Mittwoch, 8. Oktober 2014

Gedanken zur Konjunktur 2.0

Ich habe mich ja vor ein paar Tagen schon mal zur Konjunktur geäußert. Und irgendwie scheint erschreckend schnell das einzutreten was ich befürchtet habe: die Börsen machen die Biege nach Süden.
Daher ist mein Plan vorerst: nichts tun.
Genauer: ich spare weiter fleißig. Aber die Summen die sich auf dem Verrechnungskonto ansammeln werden nicht reinvestiert sondern erst mal dort gebunkert.
Man könnte einwenden: Als Passivinvestor sollte man immer nachkaufen! Das ist natürlich grundsätzlich richtig, allerdings sehe ich in der aktuellen Situation nicht ein, warum ich gerade jetzt ins fallende Messer greifen soll. Außerdem ist es erstaunlich zu sehen, welche Summen sich in kurzer Zeit auf dem Verrechnungskonto ansammeln wenn man nicht ständig nachkauft... jetzt schlummern hier gerade 4,5K€... und es werden mehr...
Man könnte auch einwenden: immerhin in Anleihen könnte man mittelfristig investieren, schließlich gibt's auf dem Verrechnungskonto null Prozent Zinsen. Auch das ist richtig, allerdings gehe ich davon aus, dass die Korrektur kurz und heftig ausfällt. D.h. in 6 Monaten ist das gröbste vorbei. Und für ein halbes Jahr lohnen sich Anleihen kaum. Der entgangene Gewinn: geschenkt.
Ich werde unterhalb von 7000 Punkten (beim Dax) wieder anfangen zu investieren. Oder wenn die Kurse über längere Zeit stabil bleiben. Verkauft wird auf alle Fälle nichts!

Kommentare:

  1. Interessant, ab einem gewissen Vermögen kriegst Du kalte Füße und verläßt Deinen Weg. Auf einmal willst Du einen weiteren Abstieg vorhersagen/vorhersehen (oder wurde Dein account gehackt?). Das ist aber nur allzu menschlich ;)

    AntwortenLöschen
  2. Behalte Dein Ziel und Deine selbstgewählten Regeln im Blick und investiere entsprechend. Vorhersagen sind immer schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen.

    AntwortenLöschen
  3. Ach, der gute Mark Twain... :)
    Aber ich kann Dich (bzw. alle Mitleser) beruhigen: ich habe mir meinen angekündigten Strategiewechsel (s.o.) noch einmal durch den Kopf gehen lassen und wieder verworfen.
    Ich kaufe wieder nach meinen ursprünglichen Regeln. Dank für die Hinweise aus dem Publikum :)

    AntwortenLöschen